Zum Hauptinhalt springen
Seite wird geladen...

MotoGP Kymiring Finnland

Im Sommer 2022 findet auf dem KymiRing zum ersten Mal in Finnland eine Ausscheidung im Motorradrennen der MotoGP™-Klasse statt. 

In sozialen Medien teilen

Teile diese Seite auf Facebook. Der Link öffnet ein neues Browserfenster, in dem die Freigabe stattfindet. Teilen Sie diese Seite auf VKontakte. Der Link öffnet ein neues Browserfenster, in dem die Freigabe stattfindet. Teilen Sie diese Seite auf LinkedIn. Der Link öffnet ein neues Browserfenster, in dem die Freigabe stattfindet.

Nach fast 40 Jahren kehrt die Weltmeisterschaftsserie im Motorradrennen zurück nach Finnland, wenn die Königsklasse der Zweiräder MotoGP™ vom 9.-11. Juli 2021 in Finnland einfährt. Bei den zum ersten Mal in der neuen GP-Rennbahn des KymiRings veranstalteten Wettkämpfen fahren die Klassen MotoGP™, Moto2™ ja Moto3™.  
 
Die echte MotoGP-Atmosphäre können Sie an allen drei Tagen genießen, denn das Veranstaltungsgelände ist schon am Freitag während der offenen Trainingsfahrten für Besucher geöffnet. Programm und genauer Zeitplan der Veranstaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 
 
Ticketverkauf: www.finlandmotogp.fi und www.lippu.fi (auf Englisch).
 
In Tillola bei Iiti, auf einem ca. 180 ha großen Areal, befindet sich heute die einzige GP-Rennbahn Nordeuropas, welche die hohen FIM- und FIA-Anforderungen erfüllt. Die Länge der Rennstrecke beträgt 4,6 km und die Höhenunterschiede betragen 23 m Meter. Die Breite liegt bei 12–15 Metern und es gibt 18 Kurven. Die sog. Gegengerade ist 1,2 km lang und damit die längste Gerade aller GP-Rennbahnen in Europa. 
 
Weitere Informationen zur Teilnahme an der Veranstaltung auf Englisch. 

Visitkouvola uses cookies. By continuing to use the site, you agree to the usage of cookies.